Bitte beachten Sie: Hier finden Sie die Nachrichten der KZ-Gedenkstätte Neuengamme.
Alle aktuellen Meldungen der Stiftung Hamburger Gedenkstätten und Lernorte finden sie auf der Meldungsseite der Stiftung Hamburger Gedenkstätten und Lernorte.

Zu allen Meldungen

06.04.2024 Jobangebot

Gesucht: Neue*r Mitarbeiter*in im Sekretariat des Stiftungsvorstands (d/m/w)

Die Stiftung Hamburger Gedenkstätten und Lernorte zur Erinnerung an die Opfer der NS-Verbrechen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt und unbefristet eine*n Mitarbeiter*in Sekretariat des Stiftungsvorstands (d/m/w) in Vollzeit oder Teilzeit (mind. 75%). Die Vergütung erfolgt nach EGr. 5 TV-AVH. Weiterlesen

01.04.2024 Nachricht

Wir stellen vor: Ingo Arndt

Seit Juli 2023 arbeitet Ingo Arndt am Empfang der KZ-Gedenkstätte Neuengamme. Weiterlesen

15.03.2024 Veranstaltung

Vielfältiges Programm anlässlich der EURO 2024

Neben einer Ausstellung, thematisieren zahlreiche Veranstaltungen anlässlich der Fußball-Europameisterschaft der Männer Fragen zur Geschichte des Fußballs im Nationalsozialismus und der Erinnerungsarbeit heute. Weiterlesen

14.03.2024 Projekt

Neues Projekt: Die Hamburger Kulturlandschaft im Nationalsozialismus

Das Forschungsprojekt legt die Grundlagen für eine Ausstellung im Jahr 2026 über die Hamburger Kulturverwaltung und Kulturöffentlichkeit. Weiterlesen

13.03.2024 Veranstaltung

Einladung zum Jugendprojekt „Wir müssen von dieser unmenschlichen Sache erzählen“

Wir suchen junge Menschen für ein Erzählcafé mit Überlebenden und Angehörigen anlässlich des 79. Jahrestages des Kriegsendes und der Befreiung der Konzentrationslager Weiterlesen

13.03.2024 Veranstaltung

Lange Nacht der Museen auch in Gedenkstätten und Lernorten

Dieses Jahr findet die 21. "Lange Nacht der Museen" am Samstag, den 27. April 2024 statt. 53 Hamburger Museen laden von 18 bis 1 Uhr zu einem Besuch ein und haben ein vielfältiges Programm organisiert. Geöffnet sind auch die KZ-Gedenkstätte Neuengamme, die Gedenkstätte Bullenhuser Damm, der Info-Pavillon am denk.mal Hannoverscher Bahnhof und erstmals der Geschichtsort Stadthaus. Weiterlesen

05.03.2024 Gedenkveranstaltung

Ausblick: 79. Jahrestag der Befreiung der Häftlinge des KZ Neuengamme

Veranstaltungen der Stiftung Hamburger Gedenkstätten und Lernorte zur Erinnerung an die Opfer der NS-Verbrechen in Kooperation mit der Amicale Internationale KZ Neuengamme (AIN) in der KZ-Gedenkstätte Neuengamme. Gefördert von der Stiftung Erinnerung, Verantwortung und Zukunft. Weiterlesen

29.02.2024 Nachricht

Wir trauern um unsere Freundin Eva Smolková-Keulemansová

Heute erreichte uns die Nachricht, dass unsere Freundin Eva Smolková-Keulemansová am 28. Februar 2024 im Alter von 96 Jahren in Prag verstorben ist. Weiterlesen

Schlagworte: Nachruf (58)

26.02.2024 Veranstaltung

Rede auf der Demonstration "Wir sind die Brandmauer"

In Hamburg haben am Sonntag, den 25. Februar 2024, erneut Zehntausende gegen Rechtsextremismus demonstriert. Zu der Kundgebung hatten die Klimabewegung "Fridays For Future" und rund 40 weitere Verbände und Organisationen aufgerufen. Weiterlesen

25.02.2024 Ausstellung

Installation „Häftlinge des KZ Neuengamme aus der Ukraine“

Zwei Jahre nach dem Beginn des Angriffskriegs Russlands auf die Ukraine zeigt die KZ-Gedenkstätte Neuengamme ab dem 24. Februar 2024 Zeichnungen der ukrainischen Künstler Oliksandr Putivkiy und Roman Kolesnikov. Sie illustrieren Erinnerungsberichte der ehemaligen Häftlinge des KZ Neuengamme, Nadeschda Zuewa, Anton Rudnjew und Grigori Nedelko. Die Zeichnungen entstanden in den Jahren 2022 und 2023 und werden in Booklets und als Bildprojektionen im Foyer der Hauptausstellung ausgestellt. Weiterlesen