22.05.2018 Bericht

Was macht die Gedenkstätte in den sozialen Medien? Die MuseumWeek

Kaum ein Museum, das heutzutage nicht wenigstens eines der gängigsten Social-Media-Plattformen bedient. Egal ob auf Facebook, Twitter oder Instagram, für jedes dieser Netzwerke werden von Museen Beiträge verfasst, Bilder gepostet oder Videos hochgeladen und dann von ihren Follower geteilt, geliked und kommentiert. In der Öffentlichkeitsarbeit an Gedenkstätten fand diese Nutzung eher zögerlich Anklang. Mittlerweile finden sich jedoch viele Gedenkstätten zumindest auf einer der Plattformen. Weiterlesen

11.05.2018 Konferenz

Call for Papers: Tagung „Militär und Stadt im Krieg“

Am 22./23. November 2018 richten wir eine Tagung mit dem Titel „Militär und Stadt im Krieg. Herrschaftssicherung und Radikalisierung an der „Heimatfront“ in der zweiten Kriegshälfte 1942-1945“ aus. Weiterlesen

08.05.2018 Gedenkveranstaltung

Bericht zum 73. Jahrestag des Kriegsendes und der Befreiung der Konzentrationslager

Die Woche um den 3. Mai 2018 war geprägt von zahlreichen Veranstaltungen rund um den 73. Jahrestag des Kriegsendes und der Befreiung der... Weiterlesen

07.05.2018 Gedenkveranstaltung, Bericht

Gedenkfeier am Bullenhuser Damm

Am Freitag, den 20. April 2018, fand anlässlich des 73. Jahrestags der Ermordung von 20 jüdischen Kindern, deren vier Betreuern sowie 24 sowjetischen... Weiterlesen

03.05.2018 Nachricht

Wir trauern um Wim Aloserij

Mit großer Trauer erfüllt uns heute der Tod unseres Freundes Wim Aloserij am gestrigen Abend. Er war am Montag aus den Niederlanden nach Hamburg gereist, um auch in diesem Jahr an den Gedenkveranstaltungen zum Jahrestag der Befreiung teilzunehmen. Weiterlesen

30.04.2018 Projekt

Kunstprojekt zum Gedenken an die Kinder vom Bullenhuser Damm

Jedes Jahr am 20. April gedenken wir der Kinder vom Bullenhuser Damm. Und jedes Jahr denken Schülerinnen und Schüler über kreative Wege nach, wie sie Erinnerung sichtbar machen können. Weiterlesen

26.04.2018 Nachricht

Jetzt anmelden: Internationales Workcamp in der KZ-Gedenkstätte Neuengamme

Vom 18. August bis 1. September 2018 findet in der KZ-Gedenkstätte Neuengamme wieder ein internationales Workcamp in Kooperation mit dem Service Civil... Weiterlesen

13.04.2018 Ausstellung

Sonderausstellungen

Die KZ-Gedenkstätte Neuengamme zeigt ab dem 21. April zwei Sonderausstellungen: "Verflechtungen. Koloniales und rassistisches Denken und Handeln im Nationalsozialismus" und "Im Schatten von Auschwitz" Weiterlesen

23.03.2018

Wir trauern um Dagmar Lieblová

Unsere Freundin Dr. Dagmar Lieblová ist tot. Sie starb am 22. März 2018 in Prag im Alter von 88 Jahren. Weiterlesen

09.03.2018 Veranstaltung

Hamburg im Nationalsozialismus. Rundgänge und Rundfahrten

Auch dieses Jahr bietet die KZ-Gedenkstätte Neuengamme Rundfahrten und Rundgänge zu verschieden Aspekten des Themas „Hamburg im Nationalsozialismus 1933-1945“ an. Darunter Alternative Hafenrundfahrten und Alsterkanalfahrten, Bootstouren mit dem Vierländer Ewer, eine Paddeltour durch Alsterkanäle sowie Fahrradrundfahrten und Literarische Spaziergänge über den Ohlsdorfer Friedhof. Weiterlesen