02.11.2020 Nachricht

Wichtiger Hinweis zum Besuch der Gedenkstätten in Hamburg in Zeiten von Corona

Bitte beachten Sie: Zunächst bis zum 14. Februar 2021 sind die Ausstellungen in der KZ-Gedenkstätte Neuengamme, der Gedenkstätte Bullenhuser Damm, der Gedenkstätte Fuhlsbüttel und der Gedenkstätte Poppenbüttel aufgrund des deutschlandweiten Beschlusses von Bund und Ländern zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie geschlossen. Weiterlesen

23.01.2021 Nachricht

Neues Bildungsprojekt „Gedenkstätten digital erkunden“

Im Rahmen des Projekts „Gedenkstätten digital erkunden“ werden zur Zeit mehrere Konzepte für eine interaktive digitale Bildungsarbeit entwickelt, die sowohl eine rein digitale, als auch eine hybride Durchführung von Projekten für Gruppen ermöglichen. Weiterlesen

21.01.2021 Ausstellung

Im Februar 2021: Ausstellung "Rund um die Alster - Hamburger Geschichte im Nationalsozialismus"

In der Zentralbibliothek der Bücherhallen Hamburg zeigt die Stiftung Hamburger Gedenkstätten und Lernorte im Februar ihre Sonderausstellung "Rund um die Alster", die oft nur wenig bekannte Aspekte der Geschichte Hamburgs im Nationalsozialismus zeigt . Es geht um Machtausübung und Opportunismus, um Kriegswirtschaft und Zwangsarbeit, aber auch um resistentes Verhalten und Widerstand. Weiterlesen

15.01.2021 Jobangebot

Archivar/in für das Schriftdokumentenarchiv gesucht

Die Stiftung Hamburger Gedenkstätten und Lernorte zur Erinnerung an die Opfer der NS-Verbrechen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt und unbefristet eine/n Archivar/in im Schriftdokumentenarchiv (m/w/d) in Vollzeit. Die Vergütung erfolgt nach EGr. 9b TV-AVH. Weiterlesen

04.01.2021 Nachricht

Wir trauern um Prof. Dr. Ulrich Bauche (1928–2020)

Am 23. Dezember 2020 starb Ulrich Bauche. Er war drei Jahrzehnte Kustos am Museum für Hamburgische Geschichte. Seine Verdienste für die Erinnerungskultur Hamburgs sind immens. Weiterlesen

23.12.2020 Nachricht

Ein Geschenk aus Frankreich

Vor kurzem erhielt das Archiv der KZ-Gedenkstätte Neuengamme eine Schenkung von Dr. Henri Morgenstern aus Paris. Das Paket enthält spannende Dokumente, die von über 40 Jahren Engagement zeugen, darunter zahlreiche Fotografien und Flugblätter. Weiterlesen

21.12.2020 Rundbrief

Rundbrief zum Jahreswechsel 2020/2021

Wir möchten mit diesem Brief zum Jahresende die Gelegenheit nutzen, Ihnen für Ihre vielfältige Unterstützung in diesem besonderen Jahr zu danken. Gleichzeitig möchten wir Ihnen einen kurzen Rückblick darüber geben, welche Themen uns in den letzten 12 Monaten beschäftigt haben. Weiterlesen

20.12.2020 Nachricht

Gegenstandsgeschichten und #WhatMovesMeMost. Neue Videoreihen

Seit Mitte November veröffentlicht die Stiftung Hamburger Gedenkstätten und Lernorte kurze Videos vor allem auf Vimeo, aber auch auf Facebook und Instagram. Mit kurzen Filmen zu „Gegenstandsgeschichten“ zeigen wir, welche Geschichten durch Objekte aus dem KZ Neuengamme erzählt werden können und unter dem Stichwort "WhatMovesMeMost" berichten Gedenkstättenmitarbeitende, welche Orte oder Objekte sie momentan am meisten berühren. Weiterlesen

Schlagworte: Social Media (9)

18.12.2020 Nachricht

Der Reflections Blog der Amicale Internationale KZ Neuengamme

Die Amicale Internationale KZ Neuengamme freut sich darüber, Ihnen zwei neue Mitarbeiter*innen für den Reflections-Blog vorstellen zu dürfen. Seit Mitte November unterstützen Gyde Sönksen und Jonas Reinhardt als studentische Hilfskräfte die Betreuung und Pflege des Reflections-Blogs und seiner Social-Media-Präsenz. Weiterlesen

09.12.2020 Veranstaltung

Jetzt online: Vortrag „Der lange Arm der Gewalt. Das Beispiel einer NS-Täterfamilie“

Heiko Tessmann sprach am 1. Dezember 2020 in einer Online-Veranstaltung der Gedenkstätte Fuhlsbüttel (Stiftung Hamburger Gedenkstätten und Lernorte), an der über 120 Interessierte teilnahmen, über seinen Großvater Willi Tessmann, den letzten Kommandanten des Polizeigefängnisses Fuhlsbüttel. Weiterlesen