„Mein Gott, hätte man gesagt, heute kannst du dich satt essen und morgen wirst du erhängt, wäre ich einverstanden gewesen.“

Natalja Radtschenko, Ukraine, Interview 2001

Aktuelle Meldungen

Wichtiger Hinweis zum Besuch der Gedenkstätten in Hamburg in Zeiten von Corona

Alle Ausstellungen der Stiftung Hamburger Gedenkstätten und Lernorte sind geschlossen. Das Gelände der KZ-Gedenkstätte Neuengamme und der Rosengarten der Gedenkstätte Bullenhuser Damm sind weiterhin…

Weiterlesen

Neues Bildungsprojekt „Gedenkstätten digital erkunden“

Die Coronapandemie hat auch die Arbeit der Stiftung Hamburger Gedenkstätten und Lernorte massiv beeinträchtigt. Durch die zeitweiligen und aktuellen Schließungen der Ausstellungen kam es zu einem…

Weiterlesen
Historisches Bild vom Alsterpavillon

Im Februar 2021: Ausstellung "Rund um die Alster - Hamburger Geschichte im Nationalsozialismus"

Binnen- und Außenalster prägen die Hamburger Innenstadt und die anliegenden Stadtteile. An Geschäftshäusern, Parkanlagen, Villen, Schrebergärten, urwüchsigen Uferpartien und traditionsreichen…

Weiterlesen

Archivar/in für das Schriftdokumentenarchiv gesucht

Ihre Aufgaben Als Archivar*in im Schriftdokumentenarchiv sind Sie als Teil eines kleinen, engagierten Teams im Bereich Dokumentation unmittelbar beteiligt bei der Inventarisierung und der inhaltlichen…

Weiterlesen

Wir trauern um Prof. Dr. Ulrich Bauche (1928–2020)

Werdegang und Wirken von Ulrich Bauche waren stark durch die Verfolgungserfahrungen seiner Familie geprägt. Sein Großvater Max Mendel, von 1925 bis 1929 für die SPD Hamburger Senator, kam 1942 im…

Weiterlesen