Eintrag

Titel: Veranstaltung fällt aus: Mädchen und junge Frauen im Jugend-KZ Uckermark
Startdatum: 01.02.2022
Startzeit: 19.00 Uhr
Endzeit: 21.00 Uhr
Ort: Gedenkstätte Fuhlsbüttel, Suhrenkamp 98, 22335 Hamburg
Beschreibung: 

Bitte beachen Sie: Diese Veranstaltung fällt aus.

Im Jugend-KZ Uckermark waren etwa 1200 Mädchen und junge Frauen inhaftiert, die den Behörden durch widerständiges und unangepasstes Verhalten aufgefallen waren. Viele von ihnen waren als angeblich „Asoziale“ in Haft, andere beispielsweise, weil sie sich oppositionellen Gruppen angeschlossen hatten. Das KZ-Uckermark bestand von Juni 1942 bis April 1945; ab Januar 1945 wurden Teile des Lagers zu einem Vernichtungsort des KZ Ravensbrück umfunktioniert.

Die „Uckermarkgruppe Hamburg / Initiative für einen Gedenkort ehemaliges KZ-Uckermark“ setzt sich seit über 20 Jahren für die Interessen und Erinnerungen der Überlebenden ein, um mit ihnen einen würdigen Gedenkort zu schaffen, Kontinuitäten zu benennen und aktuelle Gegenwartsbezüge herzustellen. Die Gruppe liest aus ihrer Textsammlung „KZ-Uckermark“.