11.05.2020 Nachricht

Neuer und letzter Band der Zeitschriftenreihe zur Geschichte der nationalsozialistischen Verfolgung in Norddeutschland erschienen

25 Jahre lang bot die Zeitschriftenreihe der KZ-Gedenkstätte Neuengamme ein Diskussionsforum für regionale Aspekte der NS-Verfolgung in Norddeutschland. Mit Heft 19 (Alliierte Prozesse und NS-Verbrechen) nimmt die Redaktion Abschied von der Ausrichtung ihrer Forschungsperspektive auf den norddeutschen Raum und weitet den Blick unter Einschluss internationaler Aspekte.

In Heft 19 der „Beiträge zur Geschichte der nationalsozialistischen Verfolgung in Norddeutschland“ wird die Strafverfolgung von NS-Verbrechen im Europa der Nachkriegszeit diskutiert. Viele europäische Staaten setzten sich nach Kriegsende eingehend damit auseinander, wie die beispiellosen nationalsozialistischen Verbrechen geahndet werden sollten. Der Band kombiniert Überblicksdarstellungen mit Einzelstudien zu vielfältigen Aspekten der Justizverfahren, teils auch in transnational vergleichender Perspektive. Einen Schwerpunkt bilden Studien zu unterschiedlichen Akteurinnen und Akteuren der Prozesse – von den Angeklagten über die Zeuginnen und Zeugen bis hin zu den Verteidigern, den britischen wie auch den deutschen. Weitere Informationen zum Inhalt des Heftes 19, das auch online bestellt werden kann, finden sich in unserem Shop: Alliierte Prozesse und NS-Verbrechen

Die Redaktion verzichtet in dem neuen Band erstmals auf jede regionale Beschränkung. Künftig werden Forschungsergebnisse und Debatten mit einem Schwerpunkt auf der Geschichte der Konzentrationslager europaweit in den Blick genommen. Die „Beiträge“ haben sich zu diesem Zweck mit der Reihe „Konzentrationslager. Studien zur Geschichte des NS-Terrors“ zu einer gemeinsamen Zeitschrift mit dem Titel „Beiträge zur Geschichte der nationalsozialistischen Verfolgung“ zusammengeschlossen. Herausgegeben wird die neue Zeitschrift von der „Stiftung Hamburger Gedenkstätten und Lernorte zur Erinnerung an die Opfer der NS-Verbrechen“ in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft der KZ-Gedenkstätten in der Bundesrepublik Deutschland.

Einen Überblick über die Bände der Zeitschrift findet sich hier.

Schlagworte: Publikation (2)