29.04.2015 Gedenkveranstaltung, Bericht

Jugendbegegnungsprojekt: Remember Bullenhuser Damm

Kennenlernen der SchülerInnen Fritz-Schumacher-Schule / Ingo Straub, 2015
Kennenlernen der Gedenkstätte Neuengamme in internationalen Teams Fritz-Schumacher-Schule / Ingo Straub, 2015
Workshop-Diskussion KZ-Gedenkstätte Neuengamme, 2015.
KZ-Gedenkstätte Neuengamme, 2015.
Video-Workshop KZ-Gedenkstätte Neuengamme, 2015
Gedenkfeier am 20. April 2015 Vereinigung Kinder vom Bullenhuser Damm, Regine Christiansen, 2015.
Beteiligung der SchülerInnen an der Gedenkfeier in der Gedenkstätte Bullenhuser Damm Vereinigung Kinder vom Bullenhuser Damm, Regine Christiansen, 2015
Ballons für die Kinder vom Bullenhuser Damm - nach einer Idee des Jugendbegegnungsprojekts Vereinigung Kinder vom Bullenhuser Damm, Regine Christiansen, 2015

Vergangene Woche trafen sich Jugendliche aus fünf Ländern in Hamburg, um sich mit der Geschichte der Kinder vom Bullenhuser Damm zu beschäftigen und sich über Ideen für die Zukunft der Erinnerung auszutauschen.

Am 20. April 1945 wurden 20 jüdische Kinder in Hamburg am Bullenhuser Damm ermordet, um zu vertuschen, dass an ihnen medizinische Experimente im KZ Neuengamme durchgeführt worden waren.

Jugendliche, die v.a. aus den Orten stammen, aus denen die 20 Kinder deportiert wurden, waren Teilnehmende eines internationalen Begegnungsprojektes. Sie haben in ihren Ländern nach Spuren der Kinder recherchiert, haben Gedenkstätten besucht und Interviews durchgeführt und darüber Präsentationen erstellt. In der vergangenen Woche haben sich die Jugendlichen aus Radom (Polen), Paris (Frankreich), Eindhoven (Niederlande), Messina (Italien) und Hamburg (Deutschland) in Hamburg getroffen, um in verschiedenen gemischten Workshops sich Gedanken zur Zukunft der Erinnerung zu machen, Angehörige persönlich zu treffen und ihre Beteiligung an der Gedenkfeier zum 70. Jahrestag der Morde zu erarbeiten.

Mehr Informationen über das Projekt findet sich im Blog online: rememberbullenhuserdamm.wordpress.com

Die Teilnehmer des Film-Workshops hat über die Begegnung einen Kurzfilm produziert: Remember Bullenhuser Damm

Ein Projekt der KZ-Gedenkstätte Neuengamme und der Vereinigung Kinder vom Bullenhuser Damm e.V.