Sonntag 26. Juni 2016 10:00–12:00 Literarischer Spaziergang

Ohlsdorfer Friedhof

Literarischer Spaziergang

Auf einem literarischen Spaziergang berichtet Herbert Diercks von der Verfolgung Hamburger KünstlerInnen in den Jahren 1933-1945. Katja Hertz-Eichenrode liest begleitend aus ihren Erzählungen, Gedichten, Berichten und letzten Briefen. Zu den bekannten KünstlerInnen, deren Grabstätten aufgesucht werden, gehören unter anderem Wolfgang Borchert, Ida Ehre und Friedrich Wield.

Treffpunkt: 10 Uhr U/S Ohlsdorf, Ausgang Fuhlsbüttler Straße.
Teilnahmegebühr: 5 Euro

Plakat der Veranstaltung

Sonntag 26. Juni 2016 11:00–13:00 Führung und Gespräch

Gedenkstätte Konzentrationslager und Strafanstalten Fuhlsbüttel 1933–1945

Führung und Gespräch

Führung und Gespräch mit Ulla Suhling um 11.00 und 12.00 Uhr

Sonntag 26. Juni 2016 12:00–14:00 Führung

KZ-Gedenkstätte Neuengamme, Plattenhaus/Nähe Klinkerwerk

Das Gelände der KZ-Gedenkstätte Neuengamme

Eine Sonntagsführung mit Mitgliedern des Arbeitskreises kirchliche Gedenkstättenarbeit.

Sonntag 26. Juni 2016 15:00–17:00 Alternative Alsterkanalfahrt

Alsteranleger Jungpfernstieg (U-Bahn Jungpfernstieg)

Alternative Alsterkanalfahrt

Vor dem Hintergrund gewaltiger Kontorhäuser, gepflegter Parkanlagen, Villen, Schrebergärten, urwüchsiger Uferpartien und traditioneller Industriestandorte vermitteln Herbert Diercks und Katja Hertz-Eichenrode eine andere Geschichte unserer Stadt: Nationalsozialistische Gewaltherrschaft, Widerstand und Verfolgung in den Jahren 1933-1945.

Auf der Fahrt durch Binnen- und Außenalster, dem Osterbek- und Goldbekkanal bis hin zum Stadtparksee werden an bekannten Orten wie dem Alsterhaus, dem US-Generalkonsulat, dem Hotel Atlantik, den Industriebauten von Kampnagel und dem Stadtpark nahezu unbekannte Aspekte ihrer Geschichte aus der Nazizeit 1933-1945 thematisiert.

Teilnahmegebühr: 15 Euro
Für diese Fahrt ist eine Voranmeldung bei der KZ-Gedenkstätte Neuengamme erforderlich: Tel 040 428 131 527. Am Schiff werden nur noch Restkarten verkauft.

Die Veranstaltung ist ausgebucht

Plakat der Veranstaltung

Sonntag 26. Juni 2016 15:00–17:00 Führung

KZ-Gedenkstätte Neuengamme, Haupteingang

Das Gelände der KZ-Gedenkstätte Neuengamme

Eine Sonntagsführung mit Mitgliedern des Arbeitskreises kirchliche Gedenkstättenarbeit.