Foto einer Führung für Bundeswehrangehörige. Foto: KZ-Gedenkstätte Neuengamme, 2012.
Führung für Bundeswehrangehörige. Foto: KZ-Gedenkstätte Neuengamme, 2012. (ANg 2014-528)

Kooperationen

Im Rahmen des Projekts „Menschenrechtsbildung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter staatlicher Institutionen an Gedenkstätten des NS-Unrechts“ - "NS-Geschichte, Institutionen, Menschenrechte" wurden mehrtägige berufsgruppenspezifische Seminarangebote entwickelt. Ein Schwerpunkt des Programms liegt auf der institutionengeschichtlichen Annäherung an die Geschichte.

Momentan finden Kooperationsprojekte mit der Akademie der Polizei Hamburg, der Verwaltungsschule Hamburg, der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Department Public Management, der Helmut-Schmidt-Universität der Bundeswehr und der Gewerbeschule 20 statt.