22.05.2017 Jobangebot

Studentische Hilfskraft für das Offene Archiv der KZ-Gedenkstätte Neuengamme

Die KZ-Gedenkstätte Neuengamme sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine studentische Hilfskraft für das Offene Archiv. Die Stelle umfasst bis zu 20 Wochenstunden und ist auf zwei Jahre befristet. Der Stundenlohn beträgt € 9,71. Weiterlesen

18.05.2017 Jobangebot

Wissenschaftliche Volontär/in

Die KZ-Gedenkstätte Neuengamme sucht per sofort (01.07.2017-30.06.2019) eine/n Wissenschaftliche/n Volontär/in. Es handelt sich um eine Volontariatsstelle gem. § 26 Berufsbildungsgesetz in Vollzeit (Entgelt i. H. von 50 % Entgeltgruppe 13 TV-L) befristet für 24 Monate. Weiterlesen

17.05.2017 Ausstellung, Bericht

Hamburger Fußball im Nationalsozialismus

Gestern wurde die Wanderausstellung „Hamburger Fußball im Nationalsozialismus“ in der Zentralbibliothek der Bücherhallen Hamburg eröffnet. Noch bis zum 29. Juni 2017 ist die Ausstellung im dortigen Foyer zu sehen. Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 11-19 Uhr. Weiterlesen

11.05.2017 Gedenkveranstaltung

Einweihung denk.mal Hannoverscher Bahnhof

Der neue Gedenkort erinnert an die zwischen 1940 und 1945 vom Hannoverschen Bahnhof deportierten Juden, Sinti und Roma. Veranstaltungen rund um die Eröffnung des Gedenkorts denk.mal Hannoverscher Bahnhof finden in der Zeit vom 10. bis 16. Mai 2017 statt. Weiterlesen

09.05.2017 Gedenkveranstaltung

Bericht über die internationalen Gedenkveranstaltungen 2017

Anlässlich des 72. Jahrestages des Kriegsendes und der Befreiung der Konzentrationslager am 3. Mai 2017 organisierte die KZ-Gedenkstätte Neuengamme eine internationale Gedenkfeier, an der auch neun Überlebende aus verschiedenen Ländern teilnahmen. Teil des Programms war auch ein Treffen von Angehörigen ehemaliger Häftlinge des KZ-Neuengamme und seiner Außenlager, das dritte Forum „Zukunft der Erinnerung“ sowie öffentliche Gespräche mit Zeitzeuginnen und Zeitzeugen. Weiterlesen

03.05.2017 Gedenkveranstaltung, Projekt

Stimme erheben, Stimmen bewahren

Radioprojekt zum Thema "Widerstand im Nationalsozialismus und was wir davon lernen können" Weiterlesen

Schlagworte: Schülerprojekt (8)

25.04.2017 Bericht

Objekte erzählten Geschichte(n)

Noch vor Anbruch der Dämmerung machten sich am 22. April 2017 die ersten BesucherInnen auf den Weg in die Gedenkstätte in Neuengamme sowie an den... Weiterlesen

21.04.2017 Gedenkveranstaltung, Bericht

Erinnerung an die Kinder vom Bullenhuser Damm

Am 20. April 2017 folgten 250 Gäste, darunter Angehörige aus den USA, Belgien, England und Hamburg der Einladung der Vereinigung Kinder vom Bullenhuser Damm zur Gedenkfeier. Weiterlesen

15.04.2017 Nachricht

Die KZ-Gedenkstätte Neuengamme trauert um Christian Hartz (1961-2017)

Wir trauern um unseren Kollegen Christian Hartz, der lange Jahre als freier Mitarbeiter pädagogisch für die Gedenkstätte tätig war.

Weiterlesen

Schlagworte: Nachruf (9)

13.03.2017 Bericht

Bericht zur Rathausausstellung 2017

Die juristische Ahndung der NS-Verbrechen zählte zu den ersten Forderungen der Überlebenden des NS-Terrors. Anlässlich des „Tages des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus“ am 27. Januar 2017 hat die KZ-Gedenkstätte Neuengamme mit Unterstützung der Hamburgischen Bürgerschaft erstmals das gesamte Spektrum der britischen Strafverfolgung von NS-Kriegsverbrechen in einer Sonderausstellung in den Blick genommen. Die Ausstellung „Die Hamburger Curiohaus-Prozesse. NS-Kriegsverbrechen vor britischen Militärgerichten“ wurde vom 19. Januar bis 12. Februar 2017 im Hamburger Rathaus gezeigt. Weiterlesen