Eintrag

Titel: Einblicke in das künftige Dokumentationszentrum „denk.mal Hannoverscher Bahnhof“
Startdatum: 27.10.2021
Startzeit: 18.30 Uhr
Endzeit: 20.30 Uhr
Ort: Ökumenisches Forum HafenCity, Shanghaiallee 12, 20547 Hamburg
Beschreibung: 

Im Herbst 1941 begannen die Deportationen jüdischer Hamburger*innen in Ghettos, Konzentrations- und Vernichtungslager. Wie können individuelle Schicksale angemessen gewürdigt und zugleich in eine Geschichte der nationalsozialistischen Massenverbrechen eingeordnet werden, die auch Täter*innen und Profiteur*innen in den Blick nimmt? Wie lässt sich auch gestalterisch vermitteln, dass die Verbrechen in aller Öffentlichkeit stattfanden? Kurator*innen und Gestalter*innen geben Einblicke in die Planung der künftigen Dauerausstellung im Dokumentationszentrum „denk.mal Hannoverscher Bahnhof“.