Eintrag

Titel: Walter Kaufmann – Welch ein Leben!
Startdatum: 10.10.2021
Startzeit: 11.00 Uhr
Endzeit: 13.00 Uhr
Ort: Abaton-Kino, Allendeplatz 3 /Ecke Grindelhof, 20146 Hamburg
Beschreibung: 

Schillernder als jedes Drehbuch ist das Leben von Walter Kaufmann. Der Film (101 Minuten, FSK ab 12 Jahre) folgt den wesentlichen Lebenslinien und weltweiten Erfahrungen des Protagonisten. Als Jude erlebte Walter Kaufmann persönlich die katastrophalen Folgen des Nationalsozialismus. Als Schriftsteller und Korrespondent nahm er regen Anteil an der Bürgerrechtsbewegung in den USA, am Prozeß gegen Angela Davis, an der Revolution in Kuba, den Auswirkungen der Atombombenabwürfe in Japan, der unendlichen Geschichte des israelisch-palästinensischen Konfliktes, der Entwicklung und dem Zusammenbruch der DDR. Der Film bietet jüngeren und älteren Zuschauern eine letzte Gelegenheit, die Welt aus der Perspektive dieses einzigartigen Zeitzeugen vermittelt zu bekommen.

Mehr Informationen zum Film: http://www.walterkaufmannfilm.de

Die Hamburger Premiere des Dokumentarfilms von Karin Kaper und Dirk Szuszies wird im Abaton-Kino in Anwesenheit der Regisseurin Karin Kaper stattfinden. In Zusammenarbeit mit „321-2021: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland e.V.“ und dem Internationalen Auschwitz Komitee e.V.