Eintrag

Titel: Frauen im Widerstand – die Lebensgeschichten politischer Häftlinge des KZ Ravensbrück
Startdatum: 06.10.2021
Startzeit: 18.00 Uhr
Endzeit: 20.00 Uhr
Ort: online-Veranstaltung
Beschreibung: 

In Ravensbrück bei Berlin bestand von 1939 bis 1945 das zentrale Frauen-Konzentrationslager im Nationalsozialismus. Etwa 130.000 Menschen waren hier inhaftiert. Am Beispiel von ausgewählten Biografien politischer Häftlinge aus der Arbeiter*innenbewegung stellt Dr. Henning Fischer die Hafterfahrung im Frauen-KZ Ravensbrück und ihre weiteren Lebenswege nach 1945 dar. Vor dem Hintergrund der politischen Geschichte von der Weimarer Republik bis in die 2000er Jahre geht es um den Widerstand, die Verfolgung im Nationalsozialismus und die Geschichte des Lagers Ravensbrück – aber auch um die Lebensgeschichten von Frauen vor 1933 und nach 1945, in der DDR und der BRD. Moderation: Dr. Christiane Heß.