Eintrag

Titel: 22. Juni 1941: Vor 80 Jahren begann der deutsche Überfall auf die Sowjetunion
Startdatum: 22.06.2021
Startzeit: 17.00 Uhr
Endzeit: 18.30 Uhr
Ort: Online
Beschreibung: 

NEUE ZEIT: 17 Uhr

Veranstaltungsreihe „Das Jahr 1941: Der Überfall auf die Sowjetunion – Ereignis und Erinnerung“

Vortrag von Prof. Dr. Martin Aust und Podiumsdiskussion

Am 22. Juni jährt sich zum 80. Mal der deutsche Überfall auf die Sowjetunion („Barbarossa“). Am Ende des deutsch-sowjetischen Kriegs 1945 sind fast 27 Millionen Sowjetbürgerinnen und -bürger tot. Eine schockierend hohe Zahl, die von uns verantwortungsvolles Handeln den Nachfolgestaaten der Sowjetunion gegenüber verlangt. Leider ist die Erinnerung an das von Deutschen in den Osten getragene Leid in weiten Teilen der Bevölkerung nicht oder nur kaum vorhanden.

Die Veranstaltung wird als Livestream übertragen. Aktuelle Informationen zeitnah auf der Webseite https://www.hsu-hh.de/hisost/

Die Reihe ist eine gemeinsame Initiative

der Stiftung Hamburger Gedenkstätten und Lernorte/KZ-Gedenkstätte Neuengamme,
der Fachbereiche Slavistik und Geschichte an der Fakultät für Geisteswissenschaften der Universität Hamburg,
der Forschungsstelle für Zeitgeschichte,
der Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg und des Nordost-Instituts (IKGN).

Programflyer