Eintrag

Titel: Digitale Ausstellungseröffnung: Überlebt! Und nun? NS-Verfolgte in Hamburg nach ihrer Befreiung
Startdatum: 27.04.2021
Startzeit: 17.00 Uhr
Endzeit: 18.00 Uhr
Ort: Online / KZ-Gedenkstätte Neuengamme
Beschreibung: 

Wir laden zur digitalen Eröffnung der Sonderausstellung "Überlebt! Und nun?" ein:

  • Eröffnungsvortrag von Prof. Dr. Christa Paul (Northern Business School) über die Situation von als „asozial“ verfolgten KZ-Häftlingen nach ihrer Befreiung in Hamburg.
  • Begrüßung und Einführung durch die Ausstellungskurator*innen Alyn Beßmann und Lennart Onken.
  • Digitaler Ausstellungsrundgang.
  • Musikalische Begleitung.

Die Ausstellung ist bis 22. August in der KZ-Gedenkstätte Neuengamme zu sehen. Bitte beachten Sie, dass die Gedenkstätte derzeit geschlossen ist. Aktuelle Hinweise zur Wiederöffnung geben wir bekannt.

Hinweise zur Teilnahme an der Online-Veranstaltung:

  • Die Veranstaltung findet im digitalen Raum statt. Die Zugangsdaten für die Veranstaltung verschicken wir kurz vor der Veranstaltung an alle, die online teilnehmen möchten, per E-Mail. Wir bitten deshalb um Anmeldung zur Veranstaltung bis 26. April 2021, 10 Uhr (siehe unten).
  • Für die Teilnahme an der online Veranstaltung wird ein Computer, Tablet oder Smartphone mit Internetanschluss und Lautsprecher benötigt. Fragen können über die Chat-Funktion eingebracht werden und sind herzlich willkommen.
  • Bitte keine Screenshots und/oder Mitschnitte von der Veranstaltung anfertigen.
  • Für die Verwendung der Software Zoom übernehmen die Veranstalter*innen keine Haftung. Die geltenden Datenschutzrichtlinien von Zoom können hier eingesehen werden: Zoom | Datenschutz und Sicherheit.
  • Die Veranstalter*innen behalten sich vor, Personen mit rassistischen oder anderweitig menschenverachtenden oder diskriminierenden Äußerungen von der Veranstaltung auszuschließen