02.04.2019 Jobangebot

Referent (m/w/d) Ausstellungen

Wir suchen eine neue Kollegin oder einen neuen Kollegen für den Bereich "Ausstellungen" zum 1. September 2019. Die Stelle ist unbefristet. Bezahlung nach Entgeltgruppe 13 TV-L

Ihre Aufgaben

  • Konzeption und inhaltliche Erarbeitung von Ausstellungsvorhaben, insbesondere der jährlichen Rathausausstellungen, mit den damit verbundenen Begleitprogrammen
  • Betreuung, Aktualisierung und Instandhaltung der bestehenden Dauer- und Sonderausstellungen
  • Redaktion von Katalogen und weiteren Begleitmedien zu Ausstellungen und die Redaktion der Zeitschrift „Beiträge zur Geschichte der nationalsozialistischen Verfolgung“
  • Projekte und Kooperationen zu Themen der Hamburgischen Stadtgeschichte im Nationalsozialismus und seiner Nachgeschichte

Ihr Profil

Erforderlich:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Fachrichtungen Geisteswissenschaften, Kulturwissenschaften, Sozialwissenschaften, Museologie, Public History oder vergleichbare Fachrichtungen
  • sehr gute Kenntnisse der Geschichte des Nationalsozialismus und seiner Vor- und Nachgeschichte mit Schwerpunkt Geschichte der nationalsozialistischen Verfolgung
  • sehr gute Englischkenntnisse und gute Kenntnisse mindestens einer weiteren Fremdsprache

Vorteilhaft:

  • umfassende Erfahrungen in der Umsetzung zeitgemäßer Ausstellungskonzepte in den o.g. Themenbereichen
  • umfassende Erfahrungen in Archivrecherchen, sicherer Umgang mit Datenbank-Anwendungen
  • Erfahrungen in der Erarbeitung wissenschaftlicher Materialien, insbesondere von Ausstellungskatalogen und sonstigen Begleitmedien,
  • sehr gute Medienkompetenz
  • Erfahrungen in der redaktionellen Bearbeitung wissenschaftlicher Texte
  • Kenntnisse in der Entwicklung und Durchführung von Projekten und Kooperationen
  • Einfühlungsvermögen, Kreativität, Belastbarkeit, Organisationstalent und Bereitschaft zum Dienst an einzelnen Wochenenden

Haben Sie noch Fragen? Dann wenden Sie sich gerne an Stephan Taschke (Tel. 040/428 131-547).

Auf die Stellenausschreibung können Sie sich bis zum 29. April 2019 bewerben. Ihre vollständige Bewerbung senden Sie uns (unter Angabe der Kennziffer 08/2019) bitte entweder per E-Mail an: bewerbungspostfach@bkm.hamburg.de oder auf dem Postweg an:

Behörde für Kultur und Medien
Organisation, Personal –B2414-
Große Bleichen 30
20354 Hamburg

Wir fordern Frauen auf, sich zu bewerben. Sie werden aufgrund ihrer Unterrepräsentanz bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Vollständige Ausschreibung