25.03.2019 Jobangebot

Geschichtsort Stadthaus: Wiss. Mitarbeiter (m/w/d) gesucht

Der „Geschichtsort Stadthaus“ soll als ein neuer Ort der Erinnerung erstmals umfänglich die Vergangenheit des Gebäudekomplexes am Neuen Wall/Stadthausbrücke während der nationalsozialistischen Herrschaft (Polizeipräsidium sowie die norddeutschen Leitstellen von Kriminalpolizei und Gestapo) dokumentieren. Der neue Gedenkort soll an all die Menschen erinnern, die von den Nationalsozialisten in diesem Gebäude bei Vernehmungen misshandelt, gefoltert und ermordet werden.

Der Betrieb des Geschichtsorts - mit der Ausstellungs- und Veranstaltungsfläche, der Buchhandlung und dem Café – wurde von der Eigentümerin im Rahmen eines Mietvertrags dem „Lesesaal Hamburg“ übertragen. Eine Aufgabe der neuen Stelleninhaberin bzw. des neuen Stelleninhabers ist es, in guter Zusammenarbeit mit der Mieterin gerade in der Anfangsphase das Veranstaltungsprogramm des Geschichtsortes zu gestalten und durchzuführen, die Vernetzung des Geschichtsortes zu anderen Gedenk- und Erinnerungsorten sicherzustellen und die inhaltliche Begleitung der Arbeit zu gewährleisten.

Organisatorisch ist die Stelle der KZ-Gedenkstätte Neuengamme zugeordnet. Gesucht wird ein wiss. Mitarbeiter zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet für 24 Monate. Bezahlung nach Entgeltgruppe 13 TV-L (nicht für Beamtinnen und Beamte ausgeschrieben)

Auf die Stellenausschreibung können Sie sich bis zum 01.04.2019 bewerben.

Als Tarifbeschäftigte bzw. Tarifbeschäftigter verfügen Sie über ein abgeschlossenes Hochschulstudium eines geistes-, sozial- oder kulturwissenschaftlichen Faches. Die sichere Beherrschung der deutschen Sprache sowie sehr gute Englischkenntnisse werden vorausgesetzt. Sehr gute Kenntnisse der Geschichte des Nationalsozialismus und seiner Nachgeschichte, der Verfolgungsgeschichte und der Erinnerungskultur nach 1945 sind unverzichtbar.

Fragen beantwortet Frau Dr. Busse (Behörde für Kultur und Medien), Tel. 040/428 24-232, E-Mail annette.busse@bkm.hamburg.de.

Die vollständige Stellenausschreibung finden Sie hier: Stellenangebot Geschichtsort Stadthaus