Schlagwort: Schülerprojekt

Dies sind die Meldungen zum Schlagwort Schülerprojekt

Schlagwortfilter entfernen

26.03.2019 Projekt

Neues Schülerkunstwerk für die Gedenkstätte Bullenhuser Damm

Nach intensiver Beschäftigung mit dem Nationalsozialismus, der Geschichte des KZ Neuengamme sowie der Ermordung von 20 jüdischen Kindern durch die SS in einer ehemaligen Schule am Bullenhuser Damm entwarfen die Schülerinnen und Schüler der Themenklasse 11 G („Anderssein = Ausgrenzung!?“) der Stadtteilschule Kirchwerder im Kunstunterricht acht Kunstwerke zur Erinnerung an die Ermordeten. Eines davon wurde ausgezeichnet und wird ab dem 20. April 2019 am Ort der Tat, an dem sich heute eine Gedenkstätte befindet, zu sehen sein. Weiterlesen

05.07.2018 Projekt

Schulprojekt mit dem Marion-von-Dönhoff-Gymnasium

In der Woche vom 25. bis 29. Juni 2018 konnten die Schülerinnen und Schüler des Blankeneser Gymnasiums entsprechend ihrer Neigungen stufenübergreifend Projekte wählen. Zur Auswahl standen auch zwei Angebote zum Thema NS-Geschichte, eines davon fand in Kooperation mit der KZ-Gedenkstätte Neuengamme statt. Weiterlesen

18.09.2017 Projekt

Norwegische Schülerinnen und Schüler besuchen Neuengamme

Bereits seit 10 Jahren fahren Schulen der Kommune Øvre Eiker nach Deutschland, um sich mit dem Thema Nationalsozialismus zu beschäftigen. Dabei besuchen sie auch die KZ-Gedenkstätte Neuengamme. Weiterlesen

09.05.2017 Gedenkveranstaltung

Bericht über die internationalen Gedenkveranstaltungen 2017

Anlässlich des 72. Jahrestages des Kriegsendes und der Befreiung der Konzentrationslager am 3. Mai 2017 organisierte die KZ-Gedenkstätte Neuengamme eine internationale Gedenkfeier, an der auch neun Überlebende aus verschiedenen Ländern teilnahmen. Teil des Programms war auch ein Treffen von Angehörigen ehemaliger Häftlinge des KZ-Neuengamme und seiner Außenlager, das dritte Forum „Zukunft der Erinnerung“ sowie öffentliche Gespräche mit Zeitzeuginnen und Zeitzeugen. Weiterlesen

03.05.2017 Gedenkveranstaltung, Projekt

Stimme erheben, Stimmen bewahren

Radioprojekt zum Thema "Widerstand im Nationalsozialismus und was wir davon lernen können" Weiterlesen

23.05.2016 Projekt, Gedenkveranstaltung

Schülerprojekt: Kunstinstallation in der Gedenkstätte Bullenhuser Damm

Das Gymnasium Dörpsweg in Eidelstedt kooperierte mit der KZ-Gedenkstätte Neuengamme im Rahmen eines Kunstprojektes. Zwei Schüler der 11. Klasse, Mika Loog und Jonas Lazzarini, beschäftigten sich in ihrem Geschichts-Profilkurs mit den Verbrechen im Nationalsozialismus. Nach dem Besuch der Gedenkstätte am Bullenhuser Damm entstand das Konzept für ihr Kunstwerk. Weiterlesen

17.02.2016 Veranstaltung, Bericht

„Stumme Schreie“: Bericht über eine Tanztheateraufführung des Gymnasiums Kronshagen

Am vergangenen Mittwoch führte die Klasse 10a des Gymnasiums Kronshagen in Zusammenarbeit mit dem Profitänzer Preslav Mantchev in der KZ-Gedenkstätte Neuengamme das Tanztheaterstück „Stumme Schreie – Gefühle im Holocaust“ auf. Weiterlesen

30.09.2015 Gedenkveranstaltung, Projekt

Jugendprojekt „Welcher Film spielt denn hier? - Macht (eure) Geschichte zum Film“

Die Zeit des Nationalsozialismus und des Zweiten Weltkrieges hat in vielen Familien in Deutschland, in Europa und auf der ganzen Welt Spuren... Weiterlesen

20.07.2015 Projekt

Eine Projektwoche des Luisengymnasiums in der KZ-Gedenkstätte Neuengamme

Wir sind die Klasse 9a aus dem Luisengymnasium in Bergedorf und haben hier in der KZ-Gedenkstätte Neuengamme vom 6. bis 10. Juli unsere Projektwoche verbracht. Da viele unserer Mitschüler hier in der Nähe wohnen und auch oft hier vorbei fahren, wollten wir mehr über das KZ und dessen Geschichte erfahren. Weiterlesen

01.07.2015 Projekt, Ausstellung

„Die Beleuchtung des Schattens“. Eine Kunst-Installation der Anna-Warburg-Schule

Gedenkstätten als Orte der Erinnerung, der Mahnung und des historischen Lernens sollen auch aktuellen Formen der Erinnerung Platz bieten. Die KZ-Gedenk­stätte Neuengamme lädt regelmäßig Jugend­liche ein, sich intensiver mit dem Ort und der Bedeutung von Gedenken auseinander­zusetzen und eigene künstlerische Formen der Erinnerung zu entwickeln. Dabei kooperierte die Gedenkstätte erstmals mit der beruflichen Schule für Sozialpädagogik in Niendorf, der Anna-Warburg-Schule. Schülerinnen und Schüler über­setzten in Teams Gedenken in eine moderne Sprache und entwarfen Installationen für die Gedenkstätte Bullenhuser Damm. Weiterlesen