10.03.2019 Seminar

5. Forum Zukunft der Erinnerung

Nachkommen von NS-Verfolgten als Akteur*innen einer sich verändernden nationalen und internationalen Erinnerungskultur Weiterlesen

07.02.2019 Nachricht, Seminar

Bildungsmaterialien „Verflechtungen“ als gedruckte Broschüre erschienen

Die Online-Bildungsmaterialien „Verflechtungen. Koloniales und rassistisches Denken und Handeln im Nationalsozialismus“ sind jetzt in überarbeiteter und erweiterter Form als gedruckte Broschüre in der Reihe „Neuengamme Studienhefte“ erschienen. Weiterlesen

31.08.2018 Seminar

Studientag: Fußball in den Konzentrationslagern und in der nationalsozialistischen Gesellschaft

Ab Oktober 2018 können an Fußball interessierte Gruppen den Studientag "Fußball in den Konzentrationslagern und in der nationalsozialistischen Gesellschaft" buchen. Das Angebot des Studienzentrums der KZ-Gedenkstätte Neuengamme richtet sich vor allem an Fußballfangruppen, aber auch an Fußballmannschaften, Vereins- sowie Verbands-Mitarbeitende und an Fußball interessierte Schulklassen. Weiterlesen

Schlagworte: Fußball (2)

13.02.2017 Seminar

Ausbildung: Pädagogische Mitarbeit an Gedenkstätten

Interessierte, die kommunikativ, neugierig und an Geschichte interessiert sind, können sich in vier Ausbildungswochenenden in Theorie und Praxis mit den Grundlagen der pädagogischen Arbeit an der KZ-Gedenkstätte Neuengamme auseinandersetzen, um einen eigenen Zugang, einen Umgang mit dem Ort sowie passende Methoden der Vermittlung zu entwickeln. Weiterlesen

Schlagworte: Guideausbildung (1)

08.04.2015 Seminar, Gedenkveranstaltung

Ein Täter/eine Täterin in der Familie? Gesprächsseminar zu Familiengeschichte und Familiengeschichten

Am 11. und 12. April 2015 findet zum 13. Mal das Seminar „Ein Täter/eine Täterin in der Familie?“ in der KZ-Gedenkstätte Neuengamme statt. In diesem Seminar tauschen sich die TeilnehmerInnen darüber aus, was es heißt, nationalsozialistische TäterInnen in der eigenen Familie zu haben. Sie beschäftigen sich unter anderem mit psychosozialen Folgen von Täterschaft für die Angehörigen, Formen der Begegnung von Täter- und Opfernachkommen, Gefühlen von Loyalität und Illoyalität gegenüber den eigenen Eltern oder Großeltern. Weiterlesen