15.02.2020 Nachricht

Regisseurin spendet Preisgeld für Gedenkstättenarbeit

Die Regisseurin Viviane Andereggen wurde im Juni 2019 mit dem „Hamburger Krimipreis zu Ehren Jürgen Roland“ ausgezeichnet. Die Filmemacherin hat sich dazu entschieden, das Preisgeld über 10.000 Euro an die KZ-Gedenkstätte Neuengamme zu spenden. Weiterlesen

01.02.2020 Nachricht

Lucille Eichengreen zum 95. Geburtstag

Lucille Eichengreen feiert heute in Oakland, USA, ihren 95. Geburtstag. Als Cecilie Landau in Hamburg in eine jüdische Familie geboren, wurde sie mit 15 Jahren mit der Haft und dem Tod des Vaters im KZ Dachau konfrontiert, 16-jährig wurde sie gemeinsam mit ihrer Mutter und ihrer jüngeren Schwester mit dem ersten Deportationszug aus Hamburg ins Getto Litzmannstadt verschleppt, musste mit 17 Jahren den Hungertod ihrer Mutter und die Trennung von ihrer Schwester (die in Chelmno vergast wurde) miterleben. Weiterlesen

09.01.2020 Nachricht

Neue Mitarbeitende im Archiv und der Abteilung Bildung & Studienzentrum

Der Archivar Christian Römmer und die Sozialökonomin Amina Edzards verstärken seit kurzem die Gedenkstätten-Arbeit. Weiterlesen

06.01.2020 Nachricht

Mads Madsen verstorben

Heute erhielten wir die traurige Nachricht, dass unser Freund Mads Madsen am 1. Januar 2020 im 100. Lebensjahr in Aarhus verstorben ist.

Mads Madsen…

Weiterlesen

30.09.2019 Nachricht

Öffnungszeiten Oktober bis März

Bitte beachten Sie unsere Winter-Öffnungszeiten der Ausstellungen:

Montag bis Freitag: 9:30–16:00 Uhr

Samstag, Sonntag, an Feiertagen*: 12:00–17:00 Uhr

* die Ausstellungen sind geschlossen am 24. Dezember, 25. Dezember, 31. Dezember 2019 und 01. Januar 2020 Weiterlesen

21.09.2019 Nachricht

Unsere neuen Volontärinnen und Volontäre stellen sich vor

Alexandra Egorenko und Anna Ryaba sind Freiwillige der Aktion Sühnezeichen Friedensdienste. Lars Kopineck macht ein Freiwilliges Soziales Jahr Kultur in der Gedenkstätte. Sie begleiten alle für ein Jahr die Gedenkstättenarbeit. Lennart Onken ist wissenschaftlicher Volontär und unterstützt die Gedenkstätte für zwei Jahre. Warum sie sich für die Gedenkstätte entschieden haben und was ihre Erwartungen sind, erzählen sie in unserem Blog: Weiterlesen

20.09.2019 Nachricht

Marko Max Feingold im Alter von 106 Jahren verstorben

Die KZ-Gedenkstätte Neuengamme trauert um Marko Max Feingold.

Feingold wurde 1913 in eine österreich-jüdische Familie im slowakischen Teil Österreich-Ungarns geboren. Mit seinem Bruder Ernst floh er nach dem „Anschluss“ Österreichs nach Prag. Beide überlebten mit gefälschten Papieren in der Tschechoslowakei und Polen, bis sie im Mai 1939 verhaftet wurden. Im März 1940 wurden die Brüder in das KZ Auschwitz deportiert und ein Jahr später in das KZ Neuengamme überstellt. Weiterlesen

15.08.2019 Nachricht

Neuer Mitarbeiter in der Abteilung Bildung & Studienzentrum

Die KZ-Gedenkstätte Neuengamme freut sich über Verstärkung für das Team der Abteilung Bildung & Studienzentrum. Am 1. August 2019 hat unser neuer Kollege Dr. Alexandre Froidevaux die Arbeit aufgenommen. Weiterlesen

13.08.2019 Nachricht

Ehrung für Detlef Garbe

Der Senat hat Dr. Detlef Garbe den Ehrentitel „Professor“ verliehen. Am 12. August 2019 fand die feierliche Überreichung der Urkunde durch Senator… Weiterlesen

02.07.2019 Nachricht

Neue Mitarbeiterin für den „Geschichtsort Stadthaus“

Die Historikerin Dr. des. Christine Eckel begleitet ab sofort die Entwicklung und Etablierung des „Geschichtsortes Stadthaus“. Weiterlesen