Falls Sie diesen Newsletter nicht richtig lesen können, klicken Sie bitte hier
Ausstellungen, Begegnungen, Studienzentrum

Newsletter

zu den Gedenkveranstaltungen 2019

Herzlich willkommen zur Sonderausgabe unseres Newsletters anlässlich der Gedenkfeiern zum 74. Jahrestag des Kriegsendes und der Befreiung der Konzentrationslager. Besonders hinweisen möchten wir Sie auf die zentrale Gedenkfeier am 3. Mai 2019 in der KZ-Gedenkstätte Neuengamme. Rund um dieses Datum finden auch dieses Jahr weitere Veranstaltungen statt, zu denen teilweise eine Anmeldung notwendig ist.

Flyer mit allen Veranstaltungen 

Informieren Sie sich gern auf unserer Homepage oder in unserem Blog über weitere Veranstaltungen und Aktivitäten.

Ihr Team der KZ-Gedenkstätte Neuengamme

Foto der Gedenkfeier 2018Gedenkfeier 2018

Podiumsdiskussion

Das doppelte Erbe

30. April 2019 19.00 Uhr

Während der nationalsozialistischen Herrschaft und Besetzung Europas wurden Millionen Menschen aus unterschiedlichen Gründen verfolgt, andere wurden zu TäterInnen oder KollaborateurInnen. Wie gehen die Nachkommen mit diesem zwiespältigen Erbe um? Eintritt frei, Anmeldung ab 16. April auf www.koerberstiftung.de

Mehr Information

Forum

Zukunft der Erinnerung

01. Mai 2019 09.30–17.30 Uhr 02. Mai 2019 09.00–16.30 Uhr

Zentrales Thema des 5. Forums „Zukunft der Erinnerung” ist die Perspektive der heterogenen Gruppe der Nachkommen ehemaliger NS-Verfolgter auf die Entwicklungen in der nationalen und internationalen Erinnerungskultur. Anmeldung notwendig.

Mehr Information

Generationengespräch

mit KZ-Überlebenden und ihren Töchtern

02. Mai 2019 19.00 Uhr

Die KZ-Überlebenden Livia Fränkel und Elisabeth Kischinowski Masur berichten von der Verfolgung ihrer jüdischen Familien durch die Nationalsozialisten, ihre Haft, ihre Befreiung und ihr Leben nach dem Überleben. Gemeinsam mit ihren Töchtern diskutieren sie zudem über die Weitergabe der Erinnerung in ihren Familien sowie die Auswirkungen der Verfolgung auf ihr Leben bis heute.

HINWEIS: Die Veranstaltung findet ausschließlich in englischer Sprache statt. Anmeldung notwendig.

Mehr Information

Zeitzeugengespräche

mit Überlebenden des KZ Neuengamme und seiner Außenlager

02. Mai 2019 10.00 Uhr

Anlässlich der Gedenkveranstaltungen in der KZ-Gedenkstätte Neuengamme geben Überlebende des KZ Neuengamme und seiner Außenlager öffentliche Zeitzeugengespräche für Schülerinnen und Schüler sowie interessierte Einzelpersonen.

Eine Anmeldung für Gruppen ist erforderlich.

Mehr Information

Gedenkveranstaltung

anlässlich des 74. Jahrestages der Bombardierung der KZ-Schiffe in der Neustädter Bucht

03. Mai 2019 10.00 Uhr

Internationale Gedenkveranstaltung mit Überlebenden des KZ Neuengamme und seiner Außenlager am Cap-Arcona-Ehrenmal in Neustadt/Holstein. Eine öffentliche Veranstaltung der Amicale Internationale KZ Neuengamme (AIN) in Kooperation mit der Stadt Neustadt/Holstein und der Arbeitsgemeinschaft Neuengamme.

Mehr Information

Führungen

durch die KZ-Gedenkstätte Neuengamme

03. Mai 2019 ab 13.00 Uhr

Der thematische Rundgang "Die ersten Häftlinge des KZ Neuengamme" beginnt um 15 Uhr am Haus des Gedenkens und erzählt von der Errichtung des Konzentrationslagers Neuengamme. Die Führung endet am ehemaligen Appellplatz, wo im Anschluss die Gedenkfeier stattfindet. Außerdem werden um 13, 14 und 15 Uhr Kurzführungen in englischer oder deutscher Sprache angeboten, die am Haupteingang starten.

Mehr Information

Gedenkveranstaltung

anlässlich des 74. Jahrestages des Kriegsendes und der Befreiung der Konzentrationslager

03. Mai 2019 17.00 Uhr

Öffentliche Veranstaltung der Freien und Hansestadt Hamburg in der KZ-Gedenkstätte Neuengamme. Eine internationale Gedenkveranstaltung mit Überlebenden und ihren Angehörigen sowie Gästen aus vielen Ländern. Die Veranstaltung beginnt in den ehemaligen Walther-Werken und endet mit einer Kranzniederlegung am ehemaligen Arrestbunker.

Mehr Information

Rechtlicher Hinweis: Diese E-Mail wurde von einer so genannten Mailingliste (Verteiler) erstellt, in der Sie als Mitglied geführt werden. Wenn Sie Ihre Newsletter-Einstellungen ändern möchten oder den Newsletter abbestellen möchten, klicken Sie bitte hier: http://www.kz-gedenkstaette-neuengamme.de/index.php?id=newsletter_unsubscribe