Evènement

Titre: Kunst und Erinnerung. Rundgang vom Dammtor zu den Gerichten
Date de début: 12.08.2021
Heure de début: 17.00 Uhr
Heure de fin: 18.30 Uhr
Lieu: Am Deserteursdenkmal, Stephansplatz
Description: 

Wie erinnern Kunstwerke an die NS-Verbrechen? Ein Themenrundgang mit der Kunsthistorikerin Dr. Alexandra Köhring. Zwischen dem Dammtor und den Hamburger Gerichten liegen drei wichtige Gedenkorte - das Gegendenkmal zum Soldatendenkmal von 1936, der Gedenkort für Deserteure und das Mahnmal „Hier und Jetzt“ für Opfer der NS-Justiz. Dazwischen erstreckt sich der Park „Planten un Blomen“. In ihrer Gestaltung zeigen sich die Gedenkorte vielfältig: Wir sehen Leidensgesten, Beton- und Gitterwände. Am Mahnmal für die Opfer der NS-Justiz stehen aber auch Gartenkübel. Die künstlerische Umsetzung regt zu Fragen an: Wo finden Künstler*innen ihre Vorlagen ? Was haben Pflanzen mit Erinnerung an den Hamburger Widerstand zu tun ?
Treffpunkt: Am Deserteursdenkmal, Stephansplatz