Event

Title: Das KZ Neuengamme und seine Umgebung: Spurensuche mit dem Fahrrad
Start date: 06 00 2021
Start time: 14:00
End time: 19:00
Location: Bahnhof Bergedorf, Ausgang Weidenbaumsweg
Description: 

Das KZ Neuengamme war nicht von der Außenwelt abgeschottet, sondern stand in einem vielfältigen Austausch mit seiner Umgebung. Die meisten Besucher*innen der KZ-Gedenkstätte Neuengamme befassen sich erst auf dem Gelände des ehemaligen Konzentrationslagers mit dessen Geschichte, doch gibt es schon auf dem Weg von Bergedorf nach Neuengamme zahlreiche Möglichkeiten, das KZ und seine Verbindungen ins Umland zu thematisieren. Manche Spuren sind noch deutlich zu erkennen, andere werden nur durch Berichte von Zeitzeug*innen wieder sichtbar. Die Fortbildung startet am Bahnhof Bergedorf und führt mit dem Fahrrad auf verkehrsberuhigten Wegen mit zahlreichen Zwischenstopps zur Gedenkstätte. Unterwegs sowie im Abschlussgespräch im Studienzentrum werden wir uns darüber austauschen, wie Verflechtungen zwischen dem KZ Neuengamme und seiner Umgebung in der Bildungsarbeit behandelt werden können.

Referent: Martin Reiter. Die Fortbildung ist kostenfrei. Für Snacks und Obst wird eine private Umlage von 2,- € pro Person vor Ort erhoben. Teilnehmer*innen müssen eigenständig ein verkehrssicheres Fahrrad mitbringen.
Anmeldung bis zum 30. Juli 2021
Treffpunkt: Bahnhof Bergedorf, Ausgang Weidenbaumsweg