Falls Sie diesen Newsletter nicht richtig lesen können, klicken Sie bitte hier
Ausstellungen, Begegnungen, Studienzentrum

Newsletter August 2016

der KZ-Gedenkstätte Neuengamme

Herzlich willkommen zur August-Ausgabe unseres Newsletters.

Ausgewählte Veranstaltungshinweise finden Sie in der Rubrik Veranstaltungen im ersten Teil des Newsletters. Informationen aus der laufenden Arbeit der Gedenkstätte stellen wir Ihnen in der Rubrik Aus der Gedenkstättenarbeit im zweiten Teil des Newsletters vor.

Informieren Sie sich gerne auf unserer Homepage über weitere Veranstaltungen und Aktivitäten.

Ihr Team der KZ-Gedenkstätte Neuengamme

Veranstaltungen im August

Führungen

Kurzführungen

01.–12. August 11.00 und 12.00

Einführungen in die Geschichte des KZ Neuengamme für EinzelbesucherInnen jeweils montags bis freitags (deutsch und englisch). Treffpunkt: KZ-Gedenkstätte Neuengamme, Haupteingang. Dauer der Tour: Ca. 30 Minuten. Mehr Information

Führungen in der KZ-Gedenkstätte Neuengamme

Jeden Sonntag 12.00 und 15.00 (außer 14.August, 15.00 Uhr)

Führung über das Gelände des ehemaligen KZ Neuengamme mit Mitgliedern des Arbeitskreises kirchliche Gedenkstättenarbeit.
Mehr Information

14. August 2016 15.00 Uhr

"Vom KZ zur Gedenkstätte". Ein thematischer Rundgang durch die KZ-Gedenkstätte Neuengamme mit Simon Raß. Treffpunkt: KZ-Gedenkstätte Neuengamme, Haupteingang.

Führungen in den Außenstellen

Jeden Sonntag 11.00 und 12.00

Führung und Gespräch in der Gedenkstätte Konzentrationslager und Strafanstalten Fuhlsbüttel 1933 – 1945. Mehr Information

07. August 2016 14.00 Uhr

Führung durch die Gedenkstätte Bullenhuser Damm für die Kinder vom Bullenhuser Damm. Mehr Information

Aus der Gedenkstättenarbeit

Kooperationen vereinbart mit russischen Partnern

Der Leiter des Studienzentrums der KZ-Gedenkstätte Neuengamme, Dr. Oliver von Wrochem, vereinbarte in Russland mit der stellvertretenden Direktorin des Deutschen Historischen Instituts in Moskau Dr. Sandra Dahlke und Dr. Natalia Timofeeva, Leiterin des Regionalzentrums für Oral History (Региональный центр устной истории в г. Воронеж) des Voronezh Institute of High Technologies in Woronesch, zukünftig enger zu kooperieren. Zum Beitrag

Oliver von Wrochem und Repräsentanten des Instituts in Woronesch, Foto: Olga Kulinchenko / Ольга Кулинченко, 2016Oliver von Wrochem und Repräsentanten des Instituts in Woronesch

Geführter Audiorundgang durch die Gedenkstätte

Die Besucher und Besucherinnen der KZ-Gedenkstätte Neuengamme haben seit diesem Sommer eine weitere Möglichkeit, sich das Gelände der Gedenkstätte zu erschließen. Mithilfe des neuen Audiorundganges für das eigene Smartphone werden sie in 12 Stationen in ca. einer Stunde durch die KZ-Gedenkstätte Neuengamme geführt. Zum Bericht

Rundgang über die KZ-Gedenkstätte Neuengamme mit dem Audioguide, KZ-Gedenkstätte Neuengamme (GP), 2016Audio-Rundgang über die KZ-Gedenkstätte Neuengamme mit dem Smartphone
Rechtlicher Hinweis: Diese E-Mail wurde von einer so genannten Mailingliste (Verteiler) erstellt, in der Sie als Mitglied geführt werden. Wenn Sie Ihre Newsletter-Einstellungen ändern möchten oder den Newsletter abbestellen möchten, klicken Sie bitte hier: http://www.kz-gedenkstaette-neuengamme.de/index.php?id=newsletter_unsubscribe